Praxis-Spezial 14. und 15. März 2019

Das Usermeeting "Praxis-Spezial 2019" hat in diesem Jahr eine besonders große Resonanz gefunden. Wir konnten über 50 User aus 30 Firmen begrüßen, die sich auf unserer alle zwei Jahre stattfindenden Plattform über neue Entwicklungen der HSi-Lösungen informierten.

Besonderes Interesse galt der Nutzung bei anderen Anwendern sowie dem Erfahrungsaustausch. Hierzu wurden die Pausen und natürlich auch unsere Abendveranstaltung mit Stadtrundgang und Abendessen im Braukeller rege genutzt.

HSi Praxis-Spezial 2019: Begrüßung
HSi Praxis-Spezial 2019: Begrüßung

Aus dem Anwenderkreis referierten unter anderem:

  • - Andreas Ebner von der Dieffenbacher GmbH aus Eppingen zum Thema Softwareeinführung in der Fertigungsplanung
  • - Andreas Blanarsch von der Goldhofer AG aus Memmingen zum Thema Einsatz von HSplan bei der Goldhofer AG
  • - Axel Voß und Sascha Zimmek von der Baltic Metalltechnik GmbH aus Hamburg, Tochterunternehmen der HAUNI GmbH, zum Thema Einsatz von HSplan in der variantenreichen Fertigung von geringen Stückzahlen

Darüber hinaus gaben HSi-Mitarbeiter Einblicke in realisierte Projekte mit Themen wie:

  • - Von der Anfrage bis zum fertigen Angebotsschreiben: Umgesetzt für die Häuser und Renner GmbH in Ichenhausen.
  • - Effektive Auftragssteuerung in den Scharfschleifereien der Daimler AG
  • - Sicheres Revisionsverfahren für Arbeitspläne: Umgesetzt für die Liebherr Aerospace Lindenberg GmbH
HSi Praxis-Spezial 2019: Plenum
HSi Praxis-Spezial 2019: Plenum

Weitere Vorträge von

  • - unserem SAP-Partner X-CASE aus Ilmenau zur Umstellung von SAP ERP auf S/4 HANA
  • - Elysium Europe SARL aus Oberursel zur Featurebasierten Konvertierung und Validierung von CAD-Daten
  • - dem Moderator der Veranstaltung Prof. Eckart Wolf von der Technischen Hochschule Wildau [FH] zum Thema Digitale Truckmanufaktur

rundeten das Programm ab.

In den Diskussionen stellte sich heraus, dass die weitere Automatisierung der Prozesse mit dem Zugriff auf Stücklisten- und CAD-Daten und die Generierung von Arbeitsplänen wichtige Themen sind. Besondere Beachtung fanden unsere aktuellen Neuentwicklungen zur laufenden Qualifizierung der Planzeiten durch die automatische Übernahme von NC-Zeiten und die stücklistenbasierte Planzeitermittlung im SAP.

Die Teilnehmer bestätigten uns, viele wertvolle Erkenntnisse und Anregungen erhalten zu haben, um die tägliche Arbeit zu optimieren. Hierzu haben auch Einzelgespräche zu speziellen Fragestellungen und konkreten Aufgabenstellungen mit unseren Experten beigetragen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme zu unserem nächsten Usermeeting in zwei Jahren.