Kurz- und Schnellkalkulation für Maschinen, Komponenten und Teile

Frühzeitige Ermittlung der Herstellungskosten

Montag den 05.12.2018
bis Dienstag den 06.12.2018 
im Haus der Technik in Essen

Regelbasierte Kalkulation mit fertigen Verfahrensmodulen

  • - Schnelle Kostenkalkulation mit Komplexbausteinen zur Sollzeitberechnung
  • - Technologiebasis mit bereits hinterlegten Schnitt- und Zeitwerten (ua. für Drehen, Fräsen, Bohren, Schleifen, Erodieren, Schneiden, Schweißen, Montage)
  • - CAD-basierte Sollzeitermittlung
  • - Arbeitsplangenerierung
  • - technologische Variantenkalkulationen und Standortvergleiche
  • - eigenständiges System oder Nutzung integriert in ein ERP-System (Beispiel SAP R/3)

Leitung: Dr. Eugen Bendeich

Referent: Christian Müller

Anmelden können Sie sich direkt beim Veranstalter.